Nachrichten 2012

Gewalt gegen Kolleginnen und Kollegen

Die GdP-Duisburg kritisiert die Entscheidung der Justiz, dem Chef von Alltours den Führerschein wieder auszuhändigen. (s. auch WDR, Lokalzeit Duisburg vom 07.05.2012) Wer im Verdacht steht, einen Polizeibeamten angefahren und verletzt zu haben, darf bis zur juristischen Klärung kein Fahrzeug…

Weiterlesen
Nachrichten 2012

Besetzung von Funktionsstellen

Duisburg. Die GdP hat in dieser Behörde mit Hilfe des Personalrats erreicht, dass alle A12 und A13 Stellen ausgeschrieben werden müssen. Dies sollte für eine größtmögliche Transparenz sorgen. In den letzten Wochen wurden Ausschreibungen zurückgezogen, weil das Ergebnis der…

Weiterlesen
Nachrichten 2011

Steuererklärung von Polizeibeamten: Nachzahlungen drohen

Durch das so genannte Bürgerentlastungsgesetz Krankenversicherung hat sich zum 1. Januar der Abzug von Vorsorgeaufwendungen wesentlich geändert. Viele Kolleginnen und Kollegen, die in den zurückliegenden Wochen ihre Steuererklärung eingereicht haben, werden dies schmerzlich erfahren haben, da sie teilweise zu kräftigen…

Weiterlesen
Nachrichten 2011

Polizisten fühlen sich ausgequetscht wie Zitronen

Düsseldorf. Unter dem Motto „Lohndiebe stoppen!" haben sich heute mehr als 1500 Polizisten und Tarifbeschäftigte der Polizei an der landesweiten Demonstration der Gewerkschaften für eine faire Tariferhöhung im öffentlichen Dienst beteiligt. Die Polizisten befürchten, dass sie nach Jahren mit massivem Einkommensverlust erneut für die Kosten der Banken- und Finanzmarktkrise zur Kasse gebeten werden sollen. „Mehr geht nicht!'" stand deshalb auf den Transparenten, auf denen die Beschäftigten der Polizei als bis auf den letzten Tropfen ausgequetschte Zitronen gezeigt werden.

Weiterlesen