Frauengruppe

Frauen reden mit in der GdP.
Denn sie wissen: Ihre Chancen im Beruf werden sich nur verbessern, wenn sie sich selbst für ihre Anliegen stark machen!

Seit Anfang der achtziger Jahre gibt es die politische Frauenarbeit in der GdP. Heute sind bundesweit mehr als 36 000 Frauen Mitglied der GdP – über 8000 davon alleine in NRW. Und ihre Zahl wächst stetig. Jede einzelne von ihnen gehört der GdP-Frauengruppe an, die nicht nur auf Landesebene, sondern auch in vielen Kreisgruppen aktiv ist. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte der Frauengruppe sind die Durchsetzung besserer Aufstiegschancen für Frauen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und der Stopp des Arbeitsplatzabbaus im Tarifbereich.

Sprecherin der Frauengruppe:

Katja van Schyndel
Dir ZA, Direktionsbüro
Telefon: 0203-280-1006
E-Mail: frauen@gdp-duisburg.de
Für alle interessierten Frauen in der GdP-Kreisgruppe Duisburg:

Die Frauengruppe trifft sich zum Austausch und zu Events.
Die Termine sind nicht festgelegt.
Bei der Terminwahl werden die Teilnehmerinnen per E-Mail informiert.

Wer Interesse hat daran teilzunehmen, melde sich bitte unter der o.a. Telefonnummer oder schickt eine kurze E-Mail.