Bild: Tina Lämmermann

Der neue Vorstand wurde gewählt! Resümee Mitgliederversammlung 2022

„Ich hoffe, dass wir weiterhin dicht zusammenstehen und gemeinsam den Schritt in eine gewerkschaftliche Zukunft gehen!“, teilte unsere Vorstandsvorsitzende Yvonne den anwesenden Mitgliedern am 10.05. in der Landwirtschaftskammer Düren mit. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung bestand die Besonderheit, dass es – aufgrund der Pandemie – die erste Versammlung seit 2019 (!) war.

Der ehemalige Personalratsvorsitzende Peter Hertlein leitete die Versammlung. Als Gast referierte Andreas Pein, Mitglied des geschäftsführenden Landesbezirksvorstands und Vorsitzender des Bezirksverbands Köln, über unsere aktuelle Landespolitik. Er erläuterte, dass man die (zu der damaligen Zeit) bevorstehende Landtagswahl abwarten muss, die GdP in Zusammenarbeit mit der Landesregierung aber eine herausragende Arbeit in Bezug auf Ausstattung (Außentragehülle, Smartphones, Einsatzfahrzeuge, Taser, etc.) und gesteigerte Einstellungszahlen geleistet haben. Ein Wermutstropfen bleiben die enttäuschenden Tarifverhandlungen, welche fast in einer Null-Runde geendet sind. „Es tut mir leid für alle Pensionäre, die von der Corona-Pauschale nicht profitieren konnten, da die Voraussetzung mindestens ein Tag Arbeit in dem geltenden Zeitraum war. Wir haben euch nicht vergessen, die Alternative wäre aber gar keine Tariferhöhungen und Prämien gewesen.“ Die nächsten Tariferhöhungen von 2,8% gelten erst zum Dezember 2022.

In dem bereits angesprochenen Geschäftsbericht von Yvonne fasste unsere Vorstandsvorsitzende die letzten Jahre seit ihrer Amtseinführung zusammen und blickte zuversichtlich in die Zukunft. Besonders die Teilnahme am Streik in Düsseldorf, das Grillfest 2021, das Vertrauensleuteseminar in Vossenack und die Aktionen der Jungen Gruppe haben ihr, trotz Einschränkungen der Pandemie, gezeigt, dass man immer einen Weg finden kann Menschen zu motivieren und zu vereinen.

Unser Kassierer Michael Dresbach gab hiernach, in seiner gewohnt sympathischen und kompetenten Art, den Kassenbericht der letzten Jahre bekannt.

Anschließend kam es auch zur ersten Wahl, in welcher Dennis Engels zum neuen Kassenprüfer gewählt wurde.

Vor den Neuwahlen des Kreisgruppenvorstands und der Beisitzenden wurden zwei anwesende Mitglieder geehrt:

Das langjährige Vorstandsmitglied Axel Bolk, der dieses Jahr in den Ruhestand gehen wird. Du wirst uns fehlen, Axel!

Der Leiter der Pressestelle Sascha Dominiczak, der von Ende 2017 bis Ende 2020 Vorstandvorsitzender unserer Kreisgruppe war und dieses Amt hervorragend bekleidete. Zu unserem Glück wird er weiterhin als Vertrauensperson tätig sein.

 

 

 

Eine nachträgliche Ehrung wird Wilfried Henschenmacher erhalten, der langjährig im Vorstand tätig war und aus persönlichen Gründen sein Amt niederlegte. Wir wünschen dir alles Gute, Hensch!

 

 

 

Georg Teßmann war ebenfalls langjährig im Vorstand tätig und wird nun als Beisitzer kandidieren. Auch ihn werden wir nachträglich für seine herausragende Arbeit ehren!

 

 

Bei den Wahlen wurden Yvonne Schmitz und Jochen Lingens als Vorstandsvorsitzende und Stellvertreter gewählt. Gerd Königs, Judith Engels und Tobias Pungg wurden neu auf die Posten der stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Alle Slot-Spieler haben die Möglichkeit, regelmäßig einige brandneue Spiele auszuprobieren, von denen jedes einzigartig ist und eine breite Palette von gewinnbringenden Elementen bietet. Da Online-Casino keine Software mehr herunterladen muss, ist das Hinzufügen von Spielen von neuen und innovativen Spieleentwicklern einfach.

Michael Dresbach bleibt weiterhin Kassierer und hat mit Ruth Jerusalem eine neue Stellvertreterin.

Ina Walter und Jörn Prechtl wurden jeweils neu in das Amt des Schriftführers und der Stellvertreterin gewählt.

Als Beisitzende werden Miriam Hünewinckell, Georg Teßmann, Ralf Berth, Kevin Harzheim, Dirk Zitz und Stefan Roderburg für den erweiterten Vorstand tätig sein.

Wir wünschen allen gewählten viel Glück bei ihrer Aufgabenwahrnehmung!