Für die JAV-Wahl gut aufgestellt

Am 06. Februar trafen sich der GdP-Vorsitzende der Kreisgruppe Bonn Dirk Lennertz und unser Personalratsvorsitzender Frank Kreft mit 14 jungen engagierten Kolleginnen und Kollegen, die für die GdP bei der diesjährigen Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) kandidieren werden. Besonders im Fokus steht der Kommissaranwärter Tim Engel aus dem Einstellungsjahrgang 2018, welcher für den Vorsitz der JAV an den Start geht.

Die Wahl der JAV findet dieses Jahr vom 15. bis 17. Juni 2021 statt.

Das Ziel der JAV bei der Polizei ist, wie in anderen Betrieben und Behörden auch, die Lösung konkreter Probleme, die sich während der Ausbildung oder dem Studium ergeben.

Seit dem vergangenen Jahr, in welchem der Coronavirus uns alle dazu zwingt, unsere Standards zu verändern und uns an neue Entwicklungen anzupassen, haben es auch die Kommissaranwärterinnen und Kommissaranwärter während ihrer Ausbildung nicht immer einfach. Deshalb ist es umso wichtiger, junge interessierte Vertreter an der Seite zu haben, die bei verschiedenen Problemen und Konflikten für einen einstehen.